Mitglieder

Wer kann Mitglied werden?

Alle Studierenden und Absolventen der Studiengänge „Deutsch-Französische Studien“, „Deutsch-Italienische Studien“, „Deutsch-Spanische Studien“ und „Interkulturelle Europastudien“ können aktive Mitglieder des IKNR e.V. werden. Die Mitgliedschaft berechtigt sie zur Teilnahme an sämtlichen vom Verein angebotenen Veranstaltungen sowie Informationsrechte (z.B. Einsicht in Protokolle), Anwesenheitsrechte, Antragsrechte und Stimmrechte. Das Netzwerk steht aber auch allen anderen natürlichen und juristischen Personen offen, die als Fördermitglied dem Verein beitreten können und dessen Arbeit so unterstützen. Fördermitglieder verfügen ebenfalls über Informationsrechte, Anwesenheitsrechte und Antragsrechte, sind jedoch bei Mitgliederversammlungen nicht zur Abstimmung berechtigt.Außerdem können dem IKNR e.V. Ehrenmitglieder angehören. Diese verfügen über die selben Mitgliedsrechte wie Fördermitglieder, sind jedoch von jeglicher Beitragspflicht befreit und werden von der Mitgliederversammlung gewählt.

Beitrittserklärung

Beitrittserklärung Download

Bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung ggf. mit Immatrikulationsbescheinigung abgeben bei:

Sekretariat Mecke, Institut für Romanistik Universitätsstrasse 31 93040 Regensburg

Beiträge

Aktive Mitglieder

  • Studierende der Deutsch-Französischen Studien, Deutsch-Spanischen Studien, Deutsch-Italienischen Studien und/oder Interkulturellen Europastudien
  • Absolventen der o. g. Studiengänge deren Abschluss weniger als 2 Jahre zurückliegt
12 € pro Jahr
  • Berufstätige Absolventen der o.g. Studiengänge deren Abschluss länger als 2 Jahre zurückliegt
24 € pro Jahr

Fördermitglieder

Studierende und Absolventen anderer Studiengänge Sonstige natürliche Personen (Privatpersonen) Juristische Personen (z.B. Unternehmen, Institutionen) Mindestbeitrag 24€ pro Jahr

Fälligkeit

Für eine Mitgliedschaft im laufenden Geschäftsjahr ist der Beitrag sofort und in voller Höhe des Jahresbeitrags fällig. Die Zahlung des Beitrags für das kommende Geschäftsjahr hat jeweils bis zum 30.11. des laufenden Kalenderjahres zu erfolgen.

Beitragsordnung (Download)

Unser Ehrenmitglied

Alfred Grosser deutsch-französischer Publizist, Soziologe und Politikwissenschaftler In Deutschland geboren und unter den Nazis nach Frankreich emigriert. Seit 1937 französischer Staatsbürger. U.a. Autor von „Wie anders sind die Deutschen?“ (2002) und „Wie anders ist Frankreich?“ (2005) Patron des Jahrgangs 2002-2005 der Deutsch-Französischen Studien der Universität Regensburg und der Université Blaise Pascal Clermont-Ferrand. Hier kommt man zu einer Kurzdoku über Alfred Grosser vom ZDF (verfügbar bis 6.3.2018). Die Mitgliederversammlung kann jede natürliche Person durch einfache Mehrheit zum Ehrenmitglied ernennen. Wir freuen uns über Vorschläge!

Newsletter

Als Mitglied bekommst du auch unseren Newsletter. Lies HIER welche Vorteile er dir bringt!